Vorwort

Liebe Weinfreunde,

auf unserer Webseite berichten wir Ihnen über die faszinierende Chance, im Bliesgau und an der Oberen Saar wieder professionellen Weinanbau zu betreiben. Bis vor rund 100 Jahren zählten unser Bliesgau und die Region Obere Saar zu den bedeutenden Weinanbaugebieten der Region. In den besten Lagen wurden Weine von hervorragender Qualität produziert.

Durch die Unesco-Anerkennung des Biosphärenreservats Bliesgau als „Modellregion der Zukunft von Weltrang“, ist das Thema Weinbau aktueller denn je. Gesucht werden Konzepte, die althergebrachte Traditionen, Naturschutz und wirtschaftliche Perspektiven miteinander in Einklang bringen und nicht zuletzt die Tore für eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit unseren französischen Nachbarn öffnen.

Wir stehen in unserer Heimat vor großen Herausforderungen. Landflucht, Leerstände in Ortsteilen, Arbeitslosigkeit und mangelnde Perspektiven für junge Familien sind nicht wegzudiskutieren. Daher sind wir alle gefordert, den Tatsachen ins Auge sehen und zu handeln.

Der Weinanbau im Bliesgau und an der Oberen Saar ist ein neuer Weg, der auf alten Traditionen beruht. Für unsere Heimat tut sich damit eine riesige Chance auf, wirtschaftlichen Aufschwung mit kultureller Identität zu verbinden. Daher spreche ich mit dieser Broschüre alle an, die sich in unserer Heimat für ein solches Projekt einsetzen möchten.

Nicht zuletzt wende ich mich auch an alle Weingenießer, die mit dem Blieswein eine Bereicherung für Gaumen und Weinkeller erfahren werden. Wenn wir gemeinsam an einem Strang ziehen, können wir viel erreichen.

Ich möchte Sie mit dieser Webseite als Mitstreiter für das Projekt gewinnen – führen wir es gemeinsam zum Erfolg!

Alle Informationen zum Projekt Blieswein finden Sie auch in unserer Broschüre.

Ihr Klaus Ruffing



Die Broschüre können Sie hier als PDF herunterladen.